Leistungsspektrum

Aus unserem Leistungsspektrum

• Diagnostik und Therapie von Augenerkrankungen

• Sehschule – erste Augenuntersuchungen beginnen im Kindesalter*
SehschuleSpätestens im 2. Lebensjahr sollten Kinder augenärztlich untersucht werden.

Bei rechtzeitigem Erkennen können wir etwas tun und eine lebenslange Sehschwäche verhindern. Für eine wirksame Frühdiagnostik und Schielbehandlung (Amblyopie) ist der Praxis eine Sehschule (Orthoptik) angeschlossen. Sie wird geleitet von Frau Pöhnisch.

• Ab 40 regelmäßig zum Augenarzt*
Auch wenn es „nur“ um eine Brille geht… Nur durch die augenärztliche Untersuchung, den „Augen-Check-up“, lassen sich Augenerkrankungen früh erkennen und behandeln. Die Ergebnisse tragen wir in Ihren persönlichen Augen-Pass ein, diesen erhalten Sie an der Anmeldung.

• Netzhaut-Check*
Mit dem Bilddiagnostiksystem modernster Technologie, dem OCT, können wir eine umfassende Analyse des Augenhintergrundes durchführen. So können Schäden durch die Altersbedingte Makuladegeneration (AMD), am Augenhintergrund ausgeschlossen werden.

• Wichtig: Die Glaukom-Vorsorge*
(Früherkennung des Grünen Stars – vor dem Auftreten von Beschwerden)
Neben der Basis-Glaukomvorsorge bieten wir eine erweiterte Untersuchung mit einer zusätzlichen Gesichtsfelduntersuchung (FDT) an. Zur optischen Analyse des Sehnerven und der Sehnervenfasern ist eine Untersuchung im Augen-Diagnostik-Center Chemnitz-Mitte angebracht. Dort können mittels hochmodernster lasertomographischer Methoden (HRT, OCT, OCP) früheste Schäden festgestellt werden.

• Laserbehandlung des sogenannten Nachstares (Kapselfibrose)
Die oft bei Patienten nach einer Grauen-Star-Operation nach Monaten oder Jahren wieder eingetrübte Kunstlinse wird bei einem völlig schmerzfreien Lasereingriff wieder “sauber geputzt” und die Sicht ist wieder klar. Diese Leistung wird von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen in vollem Umfang bezahlt.

Zur Vorbereitung ist lediglich eine Pupillenerweiterung mit Augentropfen und eine Betäubung der Augenoberfläche mit Augentropfen erforderlich. Deshalb sollte man nach der Behandlung für ca. 6 Stunden nicht selbst Autofahren.

• Laserbehandlung des grünen Stares (Glaukom)
In unserer Praxis wenden wir alternativ bzw. ergänzend zur üblichen Glaukombehandlung mit Tropfen die selektive Lasertrabekuloplastik (SLT) an, eine sanfte, nicht invasive und gewebsschonende Lasertherapie mit sehr guten Behandlungsergebnissen. Die SLT ist schmerzfrei und wird ambulant durchgeführt. Die Behandlung hat eine langanhaltende Wirkung und kann mehrfach wiederholt werden, da das Kammerwinkelgewebe bei der Behandlung nicht belastet wird. SLT eignet sich besonders für Glaukompatienten, die Glaukomtropfen schlecht vertragen oder Schwierigkeiten beim Tropfen haben.

• Kontaktlinsen*
Die individuelle Kontaktlinsen-Anpassung, -Beratung und -Abgabe sollte unter augenärztlicher Aufsicht erfolgen. Wir garantieren Ihnen das Höchstmaß an technischem und medizinischem Standard.

• Brillenberatung*

Als Ihre Augenärztinnen bestimmen wir Ihre Brillenglasstärke ganz genau und passen die Sehhilfen individuell für Sie an.

• Gutachten/Berufstauglichkeitsuntersuchungen*

• Führerscheingutachten*

• Flugtauglichkeitsuntersuchungen*

• Bildschirmarbeitsplatzuntersuchungen nach G37

 

*Besondere Leistungsangebote
Diese modernen Behandlungen und Vorsorgeuntersuchungen sind aus ärztlicher Sicht sehr empfehlenswert, gehören aber leider nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherungen. Wir bieten sie Ihnen daher als Selbstzahlerleistung nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) an.